Der Jugendpreis wird von der Sparkasse Bamberg gesponsert.

Jetzt bewerben!

Präambel und Richtlinien

 

13 Bewerbungen sind 2017 eingegangen

 

Die Preisträger 2017 sind:

 

1. Platz:

Bayerische Sportjugend

Sportfest mit Förderschulen
 (Inklusion und Partizipation)

und

Jugend des Technischen Hilfswerks THW

- Aktion und gemeinsames Essen mit Obdachlosen -

 

 

 

 

Pressebericht im Fränkischen Tag

Der Preis wird verliehen für Leistungen, aber auch zur Motivation für künftige Aktivitäten auf dem sozialen, kulturellen Betätigungsfeld oder im Bereich des Umweltschutzes, der Stadt- und Heimatpflege.

Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. November des laufenden Jahres!

Unbedingt bewerben sollen sich Gruppen Jugendlicher bis 25 Jahren aus der Stadt Bamberg oder dem Stadtjugendring Bamberg angeschlossene Jugendgruppen oder anerkannte Jugendorganisationen (Vereine und Verbände). Preisverdächtig sind Aktionen, die stattgefunden haben und etwas Besonderes, Innovatives darstellen oder einfach so toll waren, dass sie nachahmenswert sind. Es kann sich um Veranstaltungen handeln, die sie alleine oder mit anderen Gruppierungen durchgeführt haben. Kosten oder sonstige Aufwendungen sind für die Prämierung zweitrangig, erstrangig ist die Aktion selbst.

 Also überlegt Euch, was ihr an verschiedenen Aktionen gemacht habt und welche davon man für den Jugendpreis vorschlagen kann.

                                              

Den Bewerbungsbogen

könnt ihr hier downloaden

 

Chronik der bisherigen Preisträger

 





 

 



 

 

 

 
 



 

 

 

 

 

 




 

 



 

 

 
 


 


 

 

 

 

 

Impressum - Stadtjugendring Bamberg 2015